Michael Glasmeier, Lisa Steib +


A – Albernheit

Stimmungsatlas Bd. 1


Die Albernheit – obwohl ringsum praktiziert – ist dem Verdikt eines unübersehbaren Ernstes zum Opfer gefallen. Entsprechend marginal sind die wissenschaftlichen Erträge zu dieser kindischen, beiläufigen, grundlosen und – bei optimalem Sender-Empfänger-Verhältnis – unterhaltenden Stimmung. Mit gediegenen Begriffen wie »Satire« und »Ironie« wird das künstlerisch-literarische Bedürfnis nach Albernheit überspielt und eingezäunt. Aber ein Begriff des Albernen als künstlerische Strategie der grenzenlosen Fantasie erlaubt es auch, den Kanon der Kunst- und Literaturgeschichte zu überprüfen – einschließlich ihrer hohen Meisterwerke.

Michael Glasmeier

 

Lisa Steib

Jetzt bestellen

Michael Glasmeier, Lisa Steib

A – Albernheit

Stimmungsatlas Bd. 1

Hg. Nora Sdun, Jan-Frederik Bandel

100 Seiten

12,00 Euro

Taschenbuch

Design: Christoph Steinegger

Maße: 16,5 x 11,5 cm

ISBN: 978-3-938801-77-2

Hamburg 2011


Leseprobe